Home » Headline, Wettkampfsport

In Ebersheim gehts im September rund!

Submitted by on Freitag, 14 August 2015No Comment

2. Winzerpreis AZ1Preisfrage: Wer hat das letzte Straßenrennen in Mainz ausgerichtet. Antwort: Vorwärts Orient. 2005 und 2007 zauberten wir einen Hauch von Tour de France-Atmosphäre in den Ortskern von Mainz-Hechtsheim. Einige haben es fast schon vergessen, so lange ist das schon her.
Umso erfreulicher, dass sich jetzt der RSV Ebersheim aufmacht und wieder ein Straßen-Rennen in der Landeshauptstadt organisiert. Dabei können die Ebersheimer an eine große Tradition anknüpfen: 50 Mal lockte der „Große Weinpreis“ hochkarätige Radsportler – Telekom-Profi Christian Henn siegte bei letzten Austragung – auf die Strecke mit der markanten Rampe zwischen Nieder-Olm und Ebersheim. 18 Jahre nach diesem legendären Rennen nimmt der RSV am 13.09.2015 die Tradition in etwas kleinerer Form wieder auf. Die „Rampe“ ist außen vor, das Rennen wird als Kriterium auf einem Rundkurs im Ortskern von Ebersheim ausgetragen.
Dafür bieten die Ebersheimer für jeden etwas: Vom Hobbyfahrer bis zum Profi findet hier jeder „sein“ Rennen. Hier das Programm:
12:00 Uhr: Jedermann-Rennen (jeder kann starten, der ein Rennrad besitzt).
13:00 Uhr: Hobby-Rennen (hier dürfen alle Räder außer Rennräder benutzt werden)
13:30 Uhr: Kinder-Rennen für Kinder von 6-12 Jahren.
13:45 Uhr: Amateure C-Klasse (60 Runden).
15:15 Uhr: Senioren 2,3+4 (40 Runden)
16:15 Uhr: Elite-Rennen der Klassen KT/A/B
Anmelden kann man sich ab sofort unter weinpreis@rv-ebersheim.de oder hier: rad-net.de

Comments are closed.