Home » Headline

Werner EUROPAMEISTER

Submitted by on Montag, 27 Juni 2011No Comment

Europameisterschaft der Rennradsenioren.

In seiner letzen aktiven Saison hat sich Werner Nesselhauf noch mal etwas vorgenommen. Schon bei dem  Zeitfahren in Zdar nad Sazavou befand er sich schon in guter Form und belegte Platz 3. Beim Strassenrennen zeigte er sich in Topform. Das schlechte Wetter musste zwar nicht sein, aber ansonsten war der Kurs mit langen Steigungen für Werner ideal.

Schon in der ersten Steigung steigerte Werner das Tempo und viele Fahrer mussten abreisen lassen. An der letzten langen Steigung vor dem Ziel setzen sich mit Werner noch fünf Fahrer vom Feld ab. Bei der Zielanfahrt mit zwei engen Kurven überholte Werner seinen stärksten Konkurenten und gewann überlegen den Sprint. „Mir war klar, dass man kaum noch eingeholt werden konnte, wenn man an der letzten Kurve vorne war. Als der Sieger des Zeitfahrens dann im Finale antrat, ging ich mit und merkte, dass er kurz vor der Zielkurve Tempo rausnahm. Das nutzte ich, um vorbei zu schlüpfen.“ So kurz und bündig Werners Schilderung des entscheidenden Moments im Rennen.

Herzlichen Glückwunsch.

Als nächstes stehen Rennen in Bad-Krotzingen und Deutschlandsberg an. Im August folgt dann die Teilnahme an der World-Masters-Cycling-Federation in St. Johann.

Der ganze Verein wünscht Werner viel Erfolg!

 

 

Comments are closed.