Home » Allgemein, Wettkampfsport

Merse mit gutem Saisonstart bei Köln-Schuld

Submitted by on Montag, 21 März 2011One Comment

Toller Start in die Straßenrad-Saison für Dominik (Merse) Merseburg: Beim wichtigsten deutschen Frühjahrsklassiker Köln-Schuld-Frechen belegte er im über 150 Kilometer führenden Rennen der B/C-Klasse einen hervorragenden 11. Rang. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass er eine Platzierung und damit Punkte für die Wertung zum Aufstieg in die A-Klasse genau um einen Rang verfehlte. Wer aber beim ersten großen Frühjahrstest schon so gut drauf ist, der darf sich begründet Hoffnung auf eine tolle Saison machen. Schon am kommenden Wochende bieten sich in Ascheffel und Nortof zwei neue Chancen auf Platzierungen und Punkte.

Merse ist seit 2009 „Orientale“, fuhr zunächst zwei Jahre in unserem Bundesliga-Junioren-Team und feierte im vergangenen Jahr nach seinem Aufstieg in die Elite B-Klasse beim letzten Bundesliga-Rennen in Neckarwestheim mit dem 14. Platz einen hervorragenden Einstieg in die U23-Bundesliga. In diesem Jahr ist er als Einzelfahrer für die U23-Bundesliga gemeldet.

One Comment »

  • Jimi said:

    Hey, Klasse- lese gerne mehr über solche erfolge!

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.