Home » Vereinsleben, Wettkampfsport

Nachlese Großer Preis von Oppenheim

Submitted by on Montag, 24 August 2009No Comment

Oppenh_Transparent

Der erstmals ausgetragene Große Preis von Oppenheim am 30. August bot den Aktiven bei idealem Rennwetter ein unverwechselbares Ambiente mit Start und Ziel am historischen Rathaus. Die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Rennstrecke in atemberaubender Landschaft begeisterte Alle, die nach Oppenheim gekommen waren. Darunter waren auch eine ganze Reihe von Orientalen. So waren bei den Junioren Timon Loderer und Dominik Merseburg am Start, in der Eliteklasse sah man Falk Putzke und als „ehemalige“ Sven Biermann und Felix Vollmer auf der Strecke. Und auch beim Jedermannrennen huschten eine Menge bekannte Gesichter vorbei. In diesem Rennen – das zu sortieren das Kampfgericht einige Mühe hatte – landete übrigens Peter Nürnberger ganz weit vorne.Oppenh_Sven1Oppenh_U19Feld

Bleibt die (begründete) Hoffnung, dass es gelingt, das Oppenheimer Rennen dauerhaft im jährlichen Rennkalender zu etablieren. Das wäre ein Gewinn für die ganze Region.

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.