Home » Wettkampfsport

Silber-Preis von Belheim

Submitted by on Samstag, 16 August 2003No Comment

von Jörg Stehle

"Auf geht´s!" - Jörg beim Start in Bellheim

"Auf geht´s!" - Jörg beim Start in Bellheim

Erneut bei orientalem Wetter fand in Bellheim zum 51. Mal das Rennen um den Silberpreis statt. Grandiose Teilnehmerfelder, toll organisiert, sehr schöne, flache, gut gesicherte Strecke. Der Abteilungsleiter hielt die Orient-Fahne hoch – haben wir nicht 11 Lizenzfahrer im Verein ???? Es wäre wirklich schön, wenn mal zu so einer Veranstaltung gleich ein paar Orientale mitfahren würden ! Ich habe mir auch um 15:00 noch das C-Klasserennen in Bellheim angeschaut und hätte gut Wasserflaschen unseren C-Lizenzfahrern reichen können…..

Die alten Herren duften wegen der oft vorhandenen Herz- und Kreislaufschwäche bereits um 8:30 starten, auch da war es schon mächtig warm. 3 Runden á 20 Kilometer waren unter Polizeischutz und mit Führungsfahrzeug von den 119 gemeldeten Senioren II-IV zu absolvieren. Ich kam zu spät zum Start, stand ganz hinten und da es gleich mächtig zur Sache ging, brauchte ich die erste Runde (44er Schnitt!!), um unter die ersten 20 zu fahren. Zweite Runde nur unwesentlich langsamer, ständiger Führungswechsel, alle wollen mal vorne sein, auch ich war es kurzzeitig. Ausreißversuche werden vereitelt. In der dritte Runde platzt im vorderen Drittel jemand ein Reifen, mehrere Fahrer stürzen, ich kann dank Vollbremsung ausweichen. Jetzt heißt es Anschluss zur Spitzengruppe wieder finden, ich schaffe es und bin wieder ganz vorne. Kurze Verschnaufpause (bei fast 50 km/h…). dann kommen die letzten Kurven vor dem Ziel. Irgendwie habe ich es wie in Mehlingen wieder verpennt, ganz nach vorne zu fahren, obwohl ich es kräftemäßig gekonnt hätte, aber es fehlte mir die Courage. So blieb im Sprint der ersten Gruppe ein 18. Platz, bis Platz 10 gab es Preisgelder….

Na ja, das nächste Mal. Jedenfalls habe ich Blut geleckt und bei meiner derzeitigen Form macht das Rennfahren auch mächtig Spaß!

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.