Home » Breitensport

Jedermann-Triathlon des TCEC

Submitted by on Samstag, 16 August 2003No Comment

von Michael Hilgärtner

Der erste grössere Mainzer Triathlon war in den Augen aller Beteiligter ein großer Erfolg.

Vor Beginn des Schwimmens im Rhein, mussten alle Teilnehmer ihre Räder an der Malakoff-Terasse aufstellen. Es folgte der Start der Profis und der weiblichen Teilnehmer von einer Autofähre in Höhe der Eisenbahnbrücke. Da der Ausstieg im Winterhafen unter der Brücke stattfand, musste man frühzeitig die „Kurve“ kriegen. Populärste Falschschwimmerin war Nicole Leder, die es aber erfolgreich schaffte mit einer Konkurrentin gegen den Strom zu schwimmen.

Eine halbe Stunde Später folgte der Start der Jedermänner mit einigen Teilnehmern vom Orient. Nach dem Sprung in den warmen Rhein, folgte eine ca.10 minütige Schwimmsession. Nach erfolgreichem Ausstieg, ging es mit dem Rad durchs hügelige Rheinhessen, immer unter der Anfeuerung zahlreich am Strassenrand stehender Zuschauer (Highlight der Gau-Bischofsheimer Stich).

Am ZDF angekommen, ging es zu Fuß durch die anliegenden Felder und wieder zurück in den Fernsehgarten, in dem schon die Zuschauer und die Betreuer des TCEC den Athleten einen tollen Zieleinlauf boten.

Alles in Allem war es für die Teilnehmer des Orient ein toller Sonntag mit erfolgreichen Zeiten. Nächstes Jahr werde ich wieder dabei sein, wenn es darum geht ein „Mainzelmann“ zu werden.

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.